Bild

BIO THERMEN HOTEL Wilfinger ****

Eingebettet zwischen Wiesen, Obst- und Weingärten in der wunderschönen Thermenregion Bad Waltersdorf bietet das familiengeführte Hotel einen herrlichen Panoramablick.

Wer sich gesund ernähren möchte, Probleme mit dem Stütz- und Bewegungsapparat oder Stoffwechsel hat, findet hier alles, was gesund macht und gesund hält: gesunde Bio-Vollwertköstlichkeiten, hohe medizinisch-therapeutische Kompetenz ein modernes Sporttherapie- und Fitnessangebot inkl. hoteleigener Therme & Saunalandschaft. Partner der PVA, SVA und KUF-Tirol für 3-wöchige stationäre Kuren.

Direktverrechnungsabkommen im Ring Gesundheitszentrum Sonntagsberg/Bad Waltersdorf für 3-wöchige stationäre Kuren zur Gesundheitsvorsorge für den Stütz- und Bewegungsapparat mit folgenden Versicherungsträgern:  NEU! KFA
Salzburg (Krankenfürsorgeanstalt der Magistratsbediensteten der Landeshauptstadt), NEU! KFA Graz (Krankenfürsorgeanstalt für die Beamten der Landeshauptstadt), PVA Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter und Angestellten, BVA Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, SVA Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, KUF Tirol - Kranken- und Unfallvorsorge der Tiroler Landeslehrer, Landesbeamten und Gemeindebeamten.

Kontakt

BIO THERMEN HOTEL Wilfinger ****

Wagerberg /Am Sonntagsberg 119, 8271 Bad Waltersdorf
Steiermark
Telefon: 03333/2981-0
Fax: 03333/2981-550
E-Mail: badwaltersdorf@wilfinger-hotels.at
Internet: www.wilfinger-hotels.at

Lage und Klima

nordöstlich von Graz. Mildes Klima, in der gemäßigten Klimazone mild, durch mediterrane Einflüsse bestimmt.

Seehöhe: 289 m

Kurmittel

Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Therme: Sie entfaltet bei einer Temperatur von 27 bis 36 °C ihre wohltuende, heilsame Wirkung. Das mineralstoffhaltige, besonders weiche Wasser mit optimalem pH-Wert übt durch seine thermischen, physikalischenund chemischen Reize eine Tiefenwirkung auf den Organismus aus.

Kuren über die PVA, SVA und KUF-Tirol bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates und Stoffwechselerkrankungen.

Indikationen:

Stoffwechselerkrankungen (Übergewicht und Fettsucht, Metabolisches Syndrom, Verstopfung/Darmträgheit, Reizdarm, Divertikulose, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Gicht).

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Abnützung der Wirbelsäule und Gelenke, Erkrankungen der Bandscheiben, chronische rheumatische Erkrankungen – in der nicht akuten Phase), Osteoporose).

Herz-Kreislauferkrankungen (Hoher und niedriger Blutdruck, chronische arterielle Durchblutungsstörungen des Herzens und der Beine, Zustand nach Herzinfarkt, Arteriosklerose, Venenleiden, Krampfadern).

Erkrankungen der Psyche (Psychovegetative Erschöpfung/Überlastung, Burn-out, Schlafstörungen, Stress, Depressionen).

Sonstiges (Hauterkrankungen, Allergien, Nachbehandlungen von Unfallfolgen, Panniculose (Cellulite), Potenzstörung, Raucherentwöhnung).

 

Art der Nutzung

Balneotherapeutische Nutzung


Therapien

  • Heilgymnastik in Gruppe oder einzeln, unter Anleitung
  • Physiotherapie
  • Nordic-walken
  • Wassergymnastik in Gruppe
  • Elektrotherapien
  • Packungen: Moor, Fango, Schlick
  • Infrarotanwendungen, Heissluft
  • Massagen (klassische, Lymphdrainagen, Bindegewebs-, Reflexzonenmassagen)
  • Krafttraining an Apparaten (medizinische Trainingstherapie)
  • Inhalationen

Zusätzliche Therapieangebote/Anwendungen

Kneipp-Anwendungen, Thalasso Therapie,  Bäder, Colon-Hydro-Therapie, Sauerstoff-Therapie, Infrarotlicht, Tiefenwärme-Aromatherapie mit Folie, Cardioscan-Herzscreenig mit Stressmessung, Bioelektrische Impedanz Analyse, Basen-Behandlungen, Ernährungsberatung, Gesundheitspsychologische Beratung, Sportwissenschaftliches Training und Beratung, TRX-Suspensionstraining, Koordinationstraining als Unfallprophylaxe, Gesundheitsvorträge.

Kultur/Veranstaltungen

Museen, Seefestspiele Stubenbergsee, Konzerte, Kabarett, Sportveranstaltungen.

Sport/Freizeit/Wellness

Hoteleigene Therme & Saunalandschaft Thermal-Panoramapool im Freien (ganzjährig), Hallenbad, Meerwasserpool und Thermal-Whirlpool, Thermium mit Lichttherapie, Saunen und Dampfbäder, Bio-Sauna für Damen, Spezialduschen, Kneipp-Tretbecken, Fußreflexzonenparcours, Infrarotkabinen.
Lauf-, Rad- und Wanderwege, Ausflüge.

 

Wirbelsäulengymnastik, Aqua Fitness, Nordic Walking, Bauch-Bein-PoGymnastik, Theraband Gymnastik, Sitzballgymnastik, Entspannungstraining, Qi Gong, Meditation, Atem-Bauch-Beckenbodentraining, Venengymnastik, Muskelfunktionstraining

Verkehrsanbindung

Mit der Bahn oder dem Bus

Bahnhof Bad Waltersdorf – gratis Hotel-Shuttle vom/zum Bahnhof

Mit dem Auto

Nach der Ausfahrt "Bad Waltersdorf" der A2 Südautobahn fahren Sie nach Bad Waltersdorf und folgen den Schildern „Sonntagsberg“, ca, 1,5 km bis zum Hotel.

Hier finden Sie neueste Meldungen, Infos und Presseaussendungen

Kontakt

Österreichischer Heilbäder- und Kurorteverband
Wiedner Hauptstr. 120-124/4/444
1050 Wien
Tel.: +43 1 5121904
E-Mail: info@oehkv.at
Internet: www.oehkv.at