Bild

Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof

Entspannt gesund werden in Baden

Das Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof hat sich auf die Behandlung von chronischen Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates und rheumatischen Erkrankungen spezialisiert. Mit seinen Therapieangeboten setzt der Badener Hof auf die Heilkraft des Badener Schwefelheilwassers, die mit modernsten Therapiemethoden und Gesundheitsvorsorgeprogrammen ergänzt werden. Das medizinische Team besteht aus hochqualifizierten ÄrztInnen, TherapeutInnen und diplomiertem Pflegepersonal mit jahrelanger Erfahrung.

Der Gast findet hier unter einem Dach stilvolles Hotelambiente mit individueller Betreuung, medizinische Kurkompetenz sowie Erholungsmöglichkeiten mit freiem Zugang zur Römertherme.

Auszeichnungen:
Best Health Austria, Grüne Haube, Austria Biogarantie

Das Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof zählt zu den fünf Beste Gesundheit-Betrieben in NÖ, welche beste medizinische Betreuung in vielfältigen Indikationsbereichen bieten. Mehr unter: www.beste-gesundheit.at.

Kontakt

Badener KurbetriebsgesmbH

Pelzgasse 30, 2500 Baden
Niederösterreich
Telefon: 02252/48580-0
Fax: 02252/48580-5720
E-Mail: info@badenerhof.at
Internet: www.badenerhof.at

Lage und Klima

ca. 25 km südlich von Wien entfernt. Baden liegt im Wiener Becken bzw. in den Ausläufen des Wienerwaldes.

Seehöhe: 230 m

Kurmittel

siehe Baden

Art des Klimakurortes

Luftkurort

Art der Nutzung

Balneotherapeutische Nutzung


Therapien

  • Heilgymnastik in Gruppe oder einzeln, unter Anleitung
  • Physiotherapie
  • Nordic-walken
  • Wassergymnastik in Gruppe
  • Elektrotherapien
  • Packungen: Moor, Fango, Schlick
  • Infrarotanwendungen, Heissluft
  • Massagen (klassische, Lymphdrainagen, Bindegewebs-, Reflexzonenmassagen)
  • Inhalationen

Zusätzliche Therapieangebote/Anwendungen

Schwefelbäder, Medizinalbäder, DAVID-System, Spineliner, Ausdauertraining an Apparaten, Trainingsberatung, Ergotherapie, Gesundheits- und Vorsorgeberatung, Ernährungsberatung, Ernährungscheck inkl. 2-Phasen-Bioimpendanzanalyse, Entspannungstraining, Kryotherapie, Topfenwickel, Heublumensack usw.

Kultur/Veranstaltungen

Organisierte Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung (z.B. Besuch Stift Heiligenkreuz)

Veranstaltungen im Haus (Liederabende, Tanzmusik, Diavorträge, Lesungen, Kabarett, etc.)

Veranstaltungen im Ort (siehe www.baden.at u.a. geführte Stadtführungen, Wanderungen, Konzerte, Ausstellungen, Casino usw.)

Sport/Freizeit/Wellness

Zugang zur Römertherme Baden: Thermenlandschaft mit Sport-, Vitalbecken, Whirlpool, Freibecken, Schwefelfreibecken, Saunalandschaft mit Finnischen Saunen, Dampfbädern, Infrarotkabinen, Zirben-Außensauna

Wellnesscenter in der Römertherme Baden

Verkehrsanbindung

Mit der Bahn oder dem Bus

Südbahn: Bahnhof Baden
weiter mit Badener Lokalbahn zur Endstation: Baden Josefsplatz

Mit dem Auto

A2 Abfahrt Baden
A1-A21 Abfahrt Mayerling,
16 km - B210 Alland- Helenental

Hotelleitsystem Baden: Hotelroute 2/ roter Pfeil

Hier finden Sie neueste Meldungen, Infos und Presseaussendungen

Kontakt

Österreichischer Heilbäder- und Kurorteverband
Wiedner Hauptstr. 120-124/4/444
1050 Wien
Tel.: +43 1 5121904
E-Mail: info@oehkv.at
Internet: www.oehkv.at