Bild

Kurzentrum Bad Radkersburg

Das Kurzentrum der Parktherme ist Ausgangspunkt der örtlichen Kurentwicklung und bereits seit vielen Jahren Partner vieler Sozialversicherungsträger Österreichs.

Die tragenden Säulen des Kurprogramms für die Indikationen Stütz- und Bewegungsapparat und Stoffwechsel sind

  • individuelle ärztliche Betreuung
  • Gesunde Bewegung und Ernährung
  • Schmerzlindernde physikalische Therapien
  • Lebensstilschule durch Experten

Das Kurzentrum der Parktherme hat das Privileg Ihnen zwei ****Vertragshotels in unmittelbarer Nähe anzubieten. Das lebensfrohe ****Vitalhotel der Parktherme mit direktem Verbindungsgang in die Parktherme begeistert seine Gäste mit spürbarer Lebensfreude, einem sympathischen Ambiente und einer Fülle von unterhaltsamen Veranstaltungen.

Das kleine aber feine ****Kaiser von Österreich, Historik- und Thermalhotel verfügt über ein eigenes Poolangebot, Liegeräume an der historischen Stadtmauer, eigenes Sauna-Areal und liegt in der Bad Radkersburger Altstadt. Der besondere Vorteil einer Kur im Kurzentrum der Parktherme ist, die für jeden Kurgast inkludierte Nutzung der NEUEN Parktherme.

 

Kontakt

Kurzentrum der Parktherme Bad Radkersburg

Kurhausstraße 3, 8490 Bad Radkersburg
Steiermark
Telefon: 03476/2265
Fax: 03476/2265 – 6
E-Mail: kurzentrum@parktherme.at
Internet: www.parktherme.at

Lage und Klima

Bad Radkersburg liegt im Süden der Steiermark (65 km südlich von Graz) und genießt als Thermenstandort die meisten Sonnenstunden österreichweit. Das milde mediterrane Klima, die unberührte Mur- und Auenlandschaft, die historische Altstadt, regionale Kulinarik und das besondere Thermalwasser garantieren einen genussvollen Kuraufenthalt im sonnigen Süden der Steiermark.

Seehöhe: 210 m

Art der Nutzung

Balneologische Nutzung


Therapien

  • Heilgymnastik in Gruppe oder einzeln, unter Anleitung
  • Physiotherapie
  • Nordic-walken
  • Wassergymnastik in Gruppe
  • Elektrotherapien
  • Packungen: Moor, Fango, Schlick
  • Infrarotanwendungen, Heissluft
  • Massagen (klassische, Lymphdrainagen, Bindegewebs-, Reflexzonenmassagen)
  • Krafttraining an Apparaten (medizinische Trainingstherapie)
  • Inhalationen

Zusätzliche Therapieangebote/Anwendungen

Laboruntersuchungen Blut und Harn, BIA-Messung durch Diätologen, Internistische Visite, Gesundheitspsychologische Betreuung, Trinkkur mit Magnesium Quelle

Kultur/Veranstaltungen

Musik in jeder Ausprägung bestimmt das Kulturleben in Bad Radkersburg. Ob im Congresszentrum ZEHNERHAUS oder auf idyllischen Plätzchen in der historischen Altstadt – in Bad Radkersburg tut sich das ganze Jahr was.

Der musikalisch-kulturelle Bogen spannt sich von Jazz, Kabarett und klassischen Konzerten bis hin zu literarischen Kostbarkeiten. Natürlich immer begleitet von den aus der Region nicht wegzudenkenden Themen Wein und kulinarische Schmankerl.

Aktuelle Kulturtermine auf www.badradkersburg.at.

Sport/Freizeit/Wellness

Das Thema „Bewegung“ stand in Bad Radkersburg immer schon im Mittelpunkt und wurde neben dem touristischen Nutzen auch durch medizinische Kompetenz in den Bereichen Prävention, Kur, Rehabilitation und Operation untermauert.

Das Motto „Bad Radkersburg bewegt mein Leben“ mit dem Fokus auf „Bewegung im Wasser“ und „Radfahren“ umfasst jedoch nicht nur körperliche Aktivitäten, sondern auch die emotionale Bewegung (Genuss, Wohlfühlen, Entspannung).

Die optimalen Bedingungen zur Entspannung und Regeneration bietet die neue Parktherme Bad Radkersburg mit dem besonderen Thermalwasser und den bewegenden Relax-Angeboten wie dem Licht-Klang Tempel und der Kräuter-Salz Grotte zur Tiefentspannung, dem multivisuellen Aktivforum und dem neuen Saunadorf mit abwechslungsreichen Erlebnisaufgüssen.

Verkehrsanbindung

Mit der Bahn oder dem Bus

Das Gästeinfo-Büro Bad Radkersburg und Radkersburg Umgebung ist ein Ticketschalter der ÖBB. Sie bekommen sämtliche Auskünfte über Zugverbindungen und können alle Tickets Europaweit im Büro kaufen.

Bad Radkersburg – „Bahnhof in der City“
Mehr Infos auf www.badradkersburg.at oder unter der Telefonnummer +43(0)3476/2545

Tägliche Direktverbindungen von und nach Wien - Graz - Bad Radkersburg oder auch Bregenz / Innsbruck - Graz (auch Autoreisezüge) finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesbahnen unter www.oebb.at.

Mit dem Auto

Die Pyhrnautobahn A9 ist aus Deutschland kommend durchgehend befahrbar. Die Anreise über die Autobahn Nürnberg – Regensburg wird dadurch rund eine halbe Stunde kürzer. Auch für Gäste aus Richtung München ist das Autobahn-Teilstück "vor den Toren der Steiermark“ attraktiv, weil Sie die Strecke durch das Salzkammergut bzw. über Schladming bequem "umrunden“ können.

Entfernungen von der A9 als auch von der A2 kommend:
• von Wien ca. 170 km
• von Graz ca. 65 km
• von Linz ca. 280 km
• von Salzburg ca. 350 km
• von München ca. 490 km

Hausabholung im Sammelbus

Thermenland-Shuttle: Von und zum Flughafen und Bahnhof Graz wird ein Shuttle-Service in die 5 Thermenorte Bad Radkersburg, Bad Waltersdorf, Bad Gleichenberg, Bad Blumau und Loipersdorf geboten. Die Bestellung des Transfers muss mindestens 3 Tage vor Anreise bei Ihrem Vermieter erfolgen.

Taxis für einen Einzeltransfer aus ganz Österreich
• Rosi's Taxi (Hausabholung, Krankentransport, Radtransport-Radanhänger), Tel.: +43 / (0) 664 / 39 25 227
• Taxi Palz, Tel.: +43 / (0) 664 / 46 02 735
• Taxi Damitner, Tel.: +43 / (0) 664 / 18 17 490

Hier finden Sie neueste Meldungen, Infos und Presseaussendungen

Kontakt

Österreichischer Heilbäder- und Kurorteverband
Wiedner Hauptstr. 120-124/4/444
1050 Wien
Tel.: +43 1 5121904
E-Mail: info@oehkv.at
Internet: www.oehkv.at